Nexos Trading Dilego Profi Falt Pavillon Erfahrung / Test

Seit kurzem besitzen wir einen Falt Pavillon, da wir etwas benötigen, um unseren Whirlpool abzudecken (und auch gegen Katzen zu schützen). Daher haben wir ihn gleich mit 4 Seitenteilen bestellt, um bei Nichtbenutzung einen kompletten Wetter- und Katzenschutz zu haben.

Beim Einsatz als Wetterschutz muss ein Pavillon natürlich etwas wertiger sein, weswegen wir keines der vergleichbaren Modelle, die es zur Hälfte des Preises hab, genommen haben. Ein Pavillon zum Falten sollte es im Übrigen sein, weil ich bei Besitzern herkömmlicher Pavillons grade erst gesehen habe, wie nervtötend der Aufbau ist.

Entschieden haben wir uns also für ein etwas teureres Modell mit sehr guten Bewertungen (5 Sterne, bei 22 Bewertungen), dass auch sehr schnell von Dilego vergesendet wurde. Das Dach ist wasserdicht – wichtiger Punkt, oft heißt es nur wasserabweisend – und hat bisher 2 Gewitter überlegt.

An einer Stelle am Dach sammelt sich das Wasser leider (konstruktionsbedingt schätze ich), aber durchgesickert ist trotzdem noch nichts. Bei aufkommendem Wind machen wir den Falt Pavillon einfach kürzer, die Beine lassen sich „ausfahren“ und dementsprechend auch wieder „einfahren“, so dass der Pavillon dann nur mehr ca. 1,60 Meter hoch ist an den Seiten und bisher jedem Wind getrotzt hat ohne ein Zeichen von Schwäche. Genau so wie erhofft also, der Ersatz für eine echte Gartenhütte, für die einfach kein Platz wäre.

3 x 3 Meter bieten ausreichend Platz für unseren Whirlpool und ein paar Stühle drumherum und sind sicher auch bei zukünftigen Feiern sehr praktisch. 8 Heringe sind im Lieferumfang, die man direkt in die Füße macht. Wie oben bereits erwähnt, hat der Pavillon bisher jedem Wetter getrotzt, vermutlich würde er das auch, wenn man ihn nicht kleiner macht, aber ein Gewitter würde ich nicht unbedingt riskieren.

Das Alugestänge ist sehr stabil, mit 20 Kg Gewicht hat es auch mehr entgegen zusetzen als die deutlich leichteren, günstigeren Varianten, ich schätze aber ein Sturm könnte trotzdem etwas zerstören, bin aber vielleicht auch zu vorsichtig.

Für den Preis erhält man jedenfalls ein leicht aufzubauendes Pavillon, dass man auch schnell wieder verstaut hat. Am Besten baut man es zu zweit auf, alleine geht es auch, aber ist etwas umständlicher.

Kaufen kann den den Pavillon hier. Ich habe Preise verglichen, selbst beim Anbieter Dilego direkt ist der Pavillon nicht günstiger als bei amazon.

Hier nun noch ein paar Fotos:

Dieser Beitrag wurde unter Freizeit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.