SIRUS TXR-1000 – Achtung, lieber nicht kaufen – Test / Erfahrung

Das Sirus TXR 1000 ist ein günstiges Audio-Interface mit zwei Mikrokanälen und relativ vielen Funktionen wie optischer Eingang/Ausgang, integrierten Verstärker für passive Laufsprecher, etc.

Allerdings lässt es sich kaum verwenden, im Zusammenspiel mit Windows 7 64 Bit und Samplitude kam es zu knacken, aber auch dazu, dass man eine zweite Spur nicht korrekt zu einer ersten Spur aufnehmen konnte. Nach der Aufnahme war die zweite Spur immer ein Stück verschoben, also es kam eine Latenz in die Aufnahme, die man nicht abstellen konnte. Dazu sehr leiser Kopfhörerausgang und Rauschen auf den Eingängen. Teilweise wurde das Gerät auch gar nicht erkannt.

Also bitte: nicht kaufen.

Lieber für 2 Kanäle das Roland Quad Capture oder für 4 Kanäle die PreSonus AudioBox 44 VSL, die sind natürlich etwas teurer, aber stabil verarbeitet und laufen 100% problemlos.

Dieser Beitrag wurde unter Musik, Technik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.