Billige Thermomix-Alternative Gourmet-Maxx aus dem Marktkauf: nie mehr ohne

Bei neuen Küchengeräten bin ich immer skeptisch. So haben wir doch schon einiges gekauft (Entsafter, Küchemaschine, etc.), aber oftmals scheitert es gar nicht mal an der Funktionsfähigkeit des Geräts, sondern eher daran, ob man es nun wirklich im Alltag nutzt und braucht oder nicht. Alles was den Alltag nicht erleichtert, bleibt gerne mal wochenlang stehen oder fliegt raus.

So war die Entscheidung für oder gegen einen Thermomix bzw. eine billige Variante davon nicht schnell getroffen. Da wir aber im Marktkauf plötzlich für 199 Euro dieses Gerät gesehen hatten und in der Verwandschaft die Silvercrest-Alternative ebenfalls gern genutzt wird, kam uns dann doch dieses Gerät nach Hause:

Gourmetmaxx Thermo-Multikocher

Vorweg gesagt: wir sind eigentlich eher die Backofen-Leute (Pizza Pizza Pizza), daher kam der Original-Thermomix mit weit über 1000 Euro Anschaffungspreis nicht in Frage.

Die Nachahmer-Variante wird jetzt aber vielseitig gebraucht: Meine Frau backt gerne und bereitet den Teig darin vor, ebenso werden Dips ziemlich flott fertig. Ich hingegen bin ein Freund von Suppen. Und es ist so einfach geworden, dass ich die jetzt viel häufiger mache:

Kartoffeln rein, Pilze rein, Zwiebeln rein, Gewürze, Wasser. Und dann auf “los”. 20 Minuten lang rührt und kocht der Gourmetmaxx vor sich hin und am Ende hab ich ohne viel Mühe eine leckere Kartoffelsuppe. Das geht natürlich auch mit allem anderen.

Praktisch auch die Dampfgarfunktion. Nicht nur Kartoffeln oder Gemüse machen wir darin, für Vegetarier interessant ist auch die einfache Zubereitung von Seitan. Und, da wir keinen Eierkocher haben, muss die Thermo-Küchenmaschine auch hier herhalten.

Bisher haben wir keine Ermüdungserscheinungen feststellen können, alles ist leicht zu reinigen – am besten immer sofort! Hat man dafür mal keine Zeit, können einige Teile auch einfach in den Geschirrspüler getan werden. Den großen Topf muss man allerdings immer per Hand spülen.

Ich habe noch nicht feststellen können, wo die Grenzen des Geräts liegen. Smoothies aus Banane und Erdbeeren werden butterweich, selbstgemachtes Eis aus Tiefkühlhimbeeren stellt keine Herausforderung da.

Wer gerne selbst kocht, aber nicht so gern dabei wartet, für den ist so ein Fake-Thermomix eine gute, kostengünstige Variante. Essen zubereiten reduziert sich jetzt bei fast jeder Mahlzeit auf den Vorbereitungsteil. Das Aufheizen geht schnell, der Mixer kennt keine Gnade. Wer nur umrühren will, stellt einfach auf Stufe 1, das oft bemängelte “Linksdrehen” ist dann eigentlich gar nicht mehr notwendig, da sich die Schneidblätter so langsam drehen, das nichts “kaputt” geht.

Das Produkt gibts mittlerweile auch bei amazon, falls es im Marktkauf mal vergriffen ist:

Gourmetmaxx Thermo-Multikocher

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Gözze Geschirrtuch Erfahrung, Test / beste Geschirrtücher

Mich nervten unsere herkömmlichen Geschirrtücher: Zwei Dinge abgetrocknet, schon sind sie so nass, das man es nicht mehr nutzen konnte. Daher habe ich mal ein wenig im Netz recherchiert und bin auf die “Gözze Geschirrtücher” gestoßen.

Drei Stück kosten 13 Euro, das klingt natürlich erstmal viel, aber im Vergleich zu dem ganzen billigen Schrott, macht abtrocknen damit tatsächlich Spaß. Selbst wenn die schon extrem nass sind, kann man das Glas noch trocken polieren.

Also wer sich selbst den Alltag ein wenig erleichtern will, kann dazu greifen. In echt sehen die auch besser aus. Natürlich immer noch nicht unbedingt ein Hingucker, aber auch nicht störend.

Gibts auch per amazon Prime:

Gözze Geschirrtücher

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Playstation Vita – meine Erfahrung

Seit über 2 Jahren besitze ich die Playstation Vita. Zeit für einen Rückblick:

Am Anfang war ich begeistert: Tolle Grafik, toller Bedienkomfort, alles schnell und flüssig. Playstation 3 für unterwegs quasi. Ein riesen Schritt von der PSP.

Doch langfristig gesehen hat Sony die PS Vita leider aussterben lassen. Zu wenig Spieleauswahl bei gleichzeitig wachsender Konkurrenz durch Android Geräte wie dem Archos Gamepad 2 sorgen dafür, dass ich die Vita Hardcore-Zockern nicht empfehlen kann.

So wird z.B. Fifa seit der Version 2012 nicht mehr weiterentwickelt. Es werden nur noch die Spieler ausgetauscht. Trotz einiger Bugs, die man gerne mal ausmerzen könnte.

Außerdem fehlt ein Wrestling-Spiel, obwohl die WWE-Spiele zu den beliebtesten Games weltweit zählen.

Für mich auch unverständlich: Wenn ich mit über den Store ein Spiel von der PS1, PS2 oder PSP kaufe, werden diese Spiele nicht “hochgerechnet”. Also von Android-Emulatoren kennt man es, dass diese die Grafik von alten Games verbessern können. Diesen Luxus gönnt uns Sony nicht. Daher machen dann die PSP Games nicht so wirklich Laune, sondern eher Augenkrebs.

Wo liegt die Zukunft?

Ich denke am effektivsten ist es, ein NVIDIA SHIELD zu erwerben. Ich habe das Produkt seit kurzen und werde es sicher auch hier vorstellen. Es bietet genügend Leistung, um PSP und PS1 zu emulieren und für alle aktuellen und wohl auch die meisten künftigen Android-Spiele. Leider gibt es das Gerät hierzulande nicht zu kaufen. Man sollte also bei ebay fündig werden.

Veröffentlicht unter Netzwelt, Playstation 3 | Hinterlasse einen Kommentar

Archos Gamepad 2 Test und Erfahrung

Ich berichte heute über meine Erfahrungen mit dem Archos Gamepad 2. Ich hatte bisher eine PS Vita und war damit eigentlich zufrieden. Allerdings ist die Auswahl der Spiele sehr begrenzt. Es gibt z.B. für mich als Wrestling-Fan kein einziges WWE-Spiel. Von der Steuerung und Verarbeitung ist die Playstation Vita allerdings top. Die Spiele, die es gibt sehen gut aus und machen Spaß.

Da mich aber schon immer Retro-Spiele gereizt haben und ich einen größeren Bildschirm bevorzuge, kaufte ich auf gut Glück das Archos Gamepad 2. Die Bewertungen sind größtenteils super, bei Amazon gibts das Gerät für ca. 160 Euro. Vorsicht: Nicht aus Versehen das Archos Gamepad 1 kaufen, das ist deutlich langsamer.

Android Spiele

Im Android Store gibt es mittlerweile doch einige interessante Games, die denen auf PS Vita und Co. in nichts nachstehen. So z.B. Dead Trigger als Zombie-Ballerspiel oder Telltales “The Walking Dead”. Beide laufen einwandfrei, wobei The Walking Dead manchmal etwas ruckelt. Das liegt laut Forenmeinungen aber allgemein an der Android-Portierung, also nicht am Tablet selbst.

Ansonsten bin ich was Android-Spiele angeht mit dem Gamepad nie an irgendwelche Grenzen gestoßen.

Emulation auf dem Archos Gamepad 2

Als Besitzer und Fan zahlreicher alter Konsolen war für mich die Verlockung groß, mal die Emulatoren zu testen. Es gibt ja wirklich eine Vielzahl für Gameboy, DS, NES, SNES, N64, Sega Megadrive, PS1 / PSX, PSP. Und ich fast alles mal probiert.

SNES und Megadrive laufen flüssig ohne jede Frage. PS1 läuft ebenfalls flüssig, sowie die meisten der N64 Spiele. Bei der PSP gab es je nach Spiel Probleme. Fifa14 z.B. ruckelte, Pro Evolution Soccer 2013 ging dagegen mit 30 Frames flüssig ab. Dazu muss gesagt werden, dass ich die PSP-Spiele immer bereits mit doppel so hoher Auflösung rendern lassen habe, wie es die PSP selbst macht. Die Spiele sehen dann fantastisch aus, aber es fordert das Tablet natürlich .

Wer mit etwas geringerer Qualität auch zufrieden ist, dürfte bei PSP Spielen an keine Grenzen stoßen.

Verarbeitung

Die Verarbeitung ist gut, wer Playstation Controller gewohnt ist, sollte keinerlei Probleme haben. Ich mag die Analog-Sticks bei der PS Vita zwar lieber, aber vernünftig spielen ist mit dem Archos Gamepad kein Problem.

Fazit

Jeder der gerne mal seine alten Erinnerungen in Emulatoren auffrischen will, kommt beim Gamepad 2 für wenig Geld an eine praktische Konsole. Das Display ist groß und scharf, der Akku hält ewig und wenn man zwischendurch mal im Netz surfen will (oder alle anderen unzähligen Möglichkeiten nutzen will, die Android bietet), ist das kein Problem. Langfristig werden mehr und mehr vollwertige Spiele für Android erscheinen, so dass man im Vergleich zur Vita auch in Zukunft immer genug Futter hat.

Mehr Infos zur Konsole gibt es hier.

 

Veröffentlicht unter Playstation 3, Technik | Hinterlasse einen Kommentar

WXW in Bielefeld, im Forum, 21.02.2015 “More than Wrestling” Tour

Veröffentlicht unter WXW Wrestling | Hinterlasse einen Kommentar

Nexos Trading Dilego Profi Falt Pavillon Erfahrung / Test

Seit kurzem besitzen wir einen Falt Pavillon, da wir etwas benötigen, um unseren Whirlpool abzudecken (und auch gegen Katzen zu schützen). Daher haben wir ihn gleich mit 4 Seitenteilen bestellt, um bei Nichtbenutzung einen kompletten Wetter- und Katzenschutz zu haben.

Beim Einsatz als Wetterschutz muss ein Pavillon natürlich etwas wertiger sein, weswegen wir keines der vergleichbaren Modelle, die es zur Hälfte des Preises hab, genommen haben. Ein Pavillon zum Falten sollte es im Übrigen sein, weil ich bei Besitzern herkömmlicher Pavillons grade erst gesehen habe, wie nervtötend der Aufbau ist.

Entschieden haben wir uns also für ein etwas teureres Modell mit sehr guten Bewertungen (5 Sterne, bei 22 Bewertungen), dass auch sehr schnell von Dilego vergesendet wurde. Das Dach ist wasserdicht – wichtiger Punkt, oft heißt es nur wasserabweisend – und hat bisher 2 Gewitter überlegt.

An einer Stelle am Dach sammelt sich das Wasser leider (konstruktionsbedingt schätze ich), aber durchgesickert ist trotzdem noch nichts. Bei aufkommendem Wind machen wir den Falt Pavillon einfach kürzer, die Beine lassen sich “ausfahren” und dementsprechend auch wieder “einfahren”, so dass der Pavillon dann nur mehr ca. 1,60 Meter hoch ist an den Seiten und bisher jedem Wind getrotzt hat ohne ein Zeichen von Schwäche. Genau so wie erhofft also, der Ersatz für eine echte Gartenhütte, für die einfach kein Platz wäre.

3 x 3 Meter bieten ausreichend Platz für unseren Whirlpool und ein paar Stühle drumherum und sind sicher auch bei zukünftigen Feiern sehr praktisch. 8 Heringe sind im Lieferumfang, die man direkt in die Füße macht. Wie oben bereits erwähnt, hat der Pavillon bisher jedem Wetter getrotzt, vermutlich würde er das auch, wenn man ihn nicht kleiner macht, aber ein Gewitter würde ich nicht unbedingt riskieren.

Das Alugestänge ist sehr stabil, mit 20 Kg Gewicht hat es auch mehr entgegen zusetzen als die deutlich leichteren, günstigeren Varianten, ich schätze aber ein Sturm könnte trotzdem etwas zerstören, bin aber vielleicht auch zu vorsichtig.

Für den Preis erhält man jedenfalls ein leicht aufzubauendes Pavillon, dass man auch schnell wieder verstaut hat. Am Besten baut man es zu zweit auf, alleine geht es auch, aber ist etwas umständlicher.

Kaufen kann den den Pavillon hier. Ich habe Preise verglichen, selbst beim Anbieter Dilego direkt ist der Pavillon nicht günstiger als bei amazon.

Hier nun noch ein paar Fotos:

Veröffentlicht unter Freizeit | Hinterlasse einen Kommentar

Pentax MX-1 Test / Erfahrung, Video und Foto

Seit kurzem nenne ich die Pentax MX-1 nach langem Testberichte lesen mein Eigen. Gekauft als Vorführgerät vom Saturn für knapp 250 Euro, ist die Kamera bei amazon für 289 Euro im Angebot.

Kurz war die deutlich günstigere Nikon P300 zum Vergleich hier, aber die hat grade bei wenig Licht trotz angeblich sehr lichtempfindlicher Optik, sehr gegen die Pentax MX-1 verloren.

Wie ich in meinen Recherchen rausfinden konnte, ist für Kompaktkameras momentan die Sony RX100 II die erste Wahl, die aber weit über 500 Euro kostet, der Vorgänger geht bei 429 Euro los. Ein Tester bei youtube verglich beide Kameras und sagte, dass die Pentax MX-1 Ihren Preis (500 Dollar damals) mehr wert sei, als die RX100 II. Zwar ist die Sony die noch bessere Kamera, aber eben auch sehr viel teurer.

Ich kann die Pentax MX-1 nun nach einem Ausflug nach Budapest bewerten und bisher nur empfehlen. Die Bilder sehen ähnlich aus wie mit meiner Einsteiger DSLR von Nikon (D3100), wobei man da preislich auch schon sehr nah kommt.

Der größte Nachteil der Pentax ist, um das vorwegzunehmen, die Größe und das Gewicht. Sie ist fast so groß wie eine kleine Spiegelreflex (ohne Objektiv) und das Gewicht nervt schon etwas um den Hals. Andererseits hat man sie dafür fest in der Hand und kann schon ziemlich professionelle Dinge zaubern. Richtig kompakt geht anders, wer aber mehr möchte als Bilder, die einigermaßen mit neueren Handy Kameras mithalten, wird zufrieden sein.

Auch der Videomodus ist eine Wucht, selbst in fast kompletter Dunkelheit (Fledermausgehege im Budapester Zoo) konnte ich wunderbare Aufnahmen anfertigen. Tiefenschärfeeffekte – wenn auch leider nicht manuell regelbar – werten Fotos und Videos auf und lassen die Pentax Mx1 zu einer tollen Alternative zur Spiegelreflex werden, ohne auf Qualität verzichten zu müssen. Das macht schon Spaß.

Der Bildstabilisator im Videomodus ist ein Plus im Vergleich zur Nikon D3100 DSLR, die Aufnahmen aus der Hand wirken deutlich ruhiger. Der 1cm-Makro-Modus macht sehr starke Nahaufnahmen möglich.

Von mir eine Kaufempfehlung, man muss sich eben bewusst sein, dass man zwar die Kamera einfach überall mit hinnehmen kann als eine Spiegelreflex, aber das Gewicht und die Größe nichts für die Hosentasche sind.

Pentax Mx1 bei amazon

Video:


 

Fotos:

 

Veröffentlicht unter Technik | Hinterlasse einen Kommentar

Steinbach MSpa B-110 Whirlpool Lite Mspa Silver Cloud Erfahrung / Test

Leider ist bei unsrem  geliebten Wehncke Whirlpool nach einem halben Jahr ein Defekt aufgetreten, der nicht behoben werden konnte. Dank amazon-Garantie gabs sofort das Geld zurück und wir haben eine Weile nach weiteren Modellen Ausschau gehalten. Dieses Mal sollte es dann wirklich ein runder Pool werden. Wir wurden fündig beim Steinbach B-110 Whirlpool. Warum grade der? Gute Frage, über Lazyspa habe ich wenig gutes gehört und der größte Vorteil ist tatsächlich, dass man den direkt bei amazon kaufen kann und mit 400 Euro ist der preislich wirklich in Ordnung. Man sollte, so weit ich das im Netz mitbekommen habe, immer noch davon ausgehen, dass die Elektronik bei so einem Ding zeitnah den Geist aufgibt, auch wenn ich diesmal ein besseres Gefühl bei der Verarbeitung habe, im Vergleich zum Vorgänger.

Aufbau

Auch bei diesem Modell ging – bis auf die etwas hartnäckige Befestigung der Steuermoduls,  der Aufbau schnell. Allerdings musste ich den Schlauch zum Aufblasen mit einer Zwinge festklemmen, weil der sich entgegen der Anleitung nicht aufschrauben lies. Ich sage mal nach 15 Minuten steht das Ding ca. Dann muss das Wasser rein. Hier empfehle ich, wenn möglich gleich warmes Wasser aus der Leitung zu nehmen, dass spart Zeit und man kann auch am gleichen Tag noch rein.

Ansonsten heizt der Pool mit ca. 1 bis 1,5° pro Stunde, je nach Umgebungstemperatur. Neulich hatte ich 40° eingestellt, dass kam mir doch wesentlich heißer vor, als beim alten Pool. Auch hält – warum auch immer – die Temperatur besser im neuen Pool. Wichtig ist: Isomatten, Styropor oder ähnliches drunter legen, um die Kälte vom Boden nicht an den Pool gelangen zu lassen. So verliert der Pool hier ca. 5° in 12 Stunden.

Blubbern

Das Blubbern ist sehr schön, vielleicht etwas weniger stark als beim Wehncke, was aber schlicht daran licht, dass einfach mehr Platz drin ist und die Blasen ja weiterhin am Rand sind. Direkt am Rand ist es schon wie eine leichte Massage und wie in einem Wellnessbad. Ich kann auch jetzt schon sagen: lieber etwas größer und rund, als das längliche Modell, was wir vorher hatten.

Wo kaufen? Steinbach oder mSpa?

Unter diesem Link gibts den Pool mit etwas anderem Namen (Steinbach ist anscheinend ein österreichischer Importeur) und man kann ihn direkt von amazon beziehen, was in Garantiefragen sehr empfehlenswert ist, wie oben schon erwähnt. Leider ist er da nicht immer direkt auf Lager bei amazon:

Steinbach B-110 Whirlpool

Vermutlich der gleiche Pool findet sich hier:

MSpa Silver Cloud B-110

Auf der Steinbach-Verpackung steht nur ein Aufkleber von Steinbach, ansonsten alles MSpa. Ist also vermutlich egal von wem man es kauft.

Wasserpflege

Infos zur Wasserpflege gibts hier: Test Friedola Whirlpool  Genauso Pflege ich nun auch den neuen Pool.

Fazit

Es sind die kleinen Details, die die Pools unterscheiden. In diesem Fall z.B. dass man die Steuerungseinheit komplett abnehmen kann – was vermutlich bei einem Defekt einen einfachen Austausch möglich macht. Und die Temperaturregelung funktioniert deutlich besser, als beim alten Pool. Die Daumen geht klar nach oben, über Haltbarkeit kann ich noch nichts sagen, aber beim alten Pool ist die Abdeckung nach kurzer Zeit wegen zu großer Spannung kaputt gegangen, das wird hier nicht passieren, hier sitzt alles sehr gut.

 

Veröffentlicht unter Freizeit | Hinterlasse einen Kommentar

Wehncke Friedola Whirlpool Test / Erfahrung / Bilder

- So siehts aus, wenn es blubbert -

Seit fast 3 Monaten nennen wir nun den Wehncke Friedola Whirlpool unser eigen. Eigentlich wollten wir die runde Variante, die es hier bei amazon gibt (momentan eher gab):

Whirlpool in rund

Aber stattdessen erhielten wir doch die rechteckige Variante und immerhin Preisnachlass. Statt 140 cm Innendurchmesser bleibt noch ca. 150 x 80 Innenmaß. Für 4 Personen wie beschrieben ist aber beides nichts, für zwei Personen macht sicht die rechteckige Variante aber bezahlt, da man doch sehr bequem gegenüber liegen und die Beine lang machen kann. Diese Variante gibt es momentan hier (immer erst den Link oben checken, direkt von amazon kaufen ist in der Regel besser, was den Service angeht):

Wehncke Whirlpool in eckig

Ob man da vielleicht den runden statt den eckigen bekommt (laut technischen Daten irgendwie schon) ist wohl Überraschungssache.

- Einige Siegel und technische Daten -

Aufbau

Da gibt es nichts zu meckern, binnen weniger Minuten ist das Ding aus der Verpackung geholt (in einem Stück). Dann stellt man es am besten auf einen wärmeisolierenden Boden (in unserem Fall Styrophor-Platten, da Einsatz auf der Terrasse). Anschluss an den Strom, den Schutzschalter einmal Resetten. Dann den Pumpenschlau am Luftventil anschließen und mit dem Befehl “Bubble”, der später dafür sorgt, dass es schön whirlt, wird binnen weniger Minuten der Wehncke Whirlppool aufgeblasen.

Ich habe dann das Glück gehabt, direkt warmes Wasser einfüllen zu können, nimmt man kaltes, dann dauert es relativ lange (1° pro Stunde), um auf Badetemperatur zu kommen. 36° sollte man schon haben, ab 38° wirds richtig muckelig, perfekt für kalte Tage. An wärmeren Tagen kann man natürlich auch mal bei 30 Grad runterkühlen. Maximal möglich sind 42°. Die Bedienung ist einfach.

Jedenfalls ist es zu empfehlen, wenn möglich, bereits warmes Wasser zu nehmen, auch weil man dann nach dem Aufbauen nicht ungeduldig warten muss. Vor allem aber wegen dem Stromverbrauch. Generell hält der Pool die Wärme sehr gut (wenn von unten her isoliert ist!).

Die Filterkartusche wird noch eingesetzt, diese sollte regelmäßig gereinigt werden, man sieht aber recht gut, wie “dreckig” diese ist. Nach einigen Wochen weißt einen der Whirlpool darauf hin, dass man die Kartusche doch mal wechselt könnte. Macht man das nicht, gehts auf Knopfdruck weiter im Programm.

- Die Steuerung für Heizung, Filter, Blubberblasen -

Wasserpflege

Speziell für kleine Pools gibt es relativ wenig Produkte. Ich habe es mit Aktivsauerstoff zunächst probiert, aber – es kann auch an mir liegen – das Wasser wurde grün, musste ständig im PH Wert gesenkt werden und irgendwann war es nur noch Brühe. Neuer Versuch, neue Chemie. Mit Chlor und Algizid, wohl extra für kleine Pools (Planschbecken und Co. ) aufbereitet, läuft es seitdem prächtig. Wenns mal sehr trüb sein sollte, einfach etwas mehr rein, ansonsten braucht man alle 5 Tage 5 Gramm, so eine Packung hält also ewig:

Bayrol Minipool Set 1 kg (Chlorbasis)

Ich habe ehrlichgesagt meinen Augen nicht getraut, nach der ersten Chlorung damit. Das Wasser war glasklar, in meinem Fall arbeitete das Chlor jedenfalls viel aktiver als der Sauerstoff und erspart dem Filter auch viel Arbeit. Ich denke das ist schon ein effektives und günstiges Mittel für die Pflege dieses Whirlpools. Was aber immer sehr wichtig ist PH-Wert und Chlorwert kontrollieren. Nachdem ich relativ teure Teststreifen aus dem Baumarkt hatte, die mir komplett falsche Werte angezeigt haben (PH Wert viel zu niedrig angezeigt), hab ich dazu gewechselt:

Wassertester

Das funktioniert schnell und einwandfrei und so teuer sind die Tabletten auch nicht. Immer auf einen Wert zwischen 7.0 und 7.4 achten, damit das Chlor wirken kann (und damits die Haut nicht angreift). Mir war das vorher nicht so bewusst, wie wichtig das ist, deswegen: immer schön testen und notfalls senken und erhöhen. Dafür kauft man einfach PH-Plus und PH-Minus. Ein Kilo hält auf die Wassermenge gesehen ewig. Apropos, laut amazon-Kommentar sind es gar nicht 800 Liter Wasser, sondern nur 400. Das würde ich ähnlich einschätzen. Umso besser, spart man Wasser und Chemie, aber zur Berechnung der Dosis ist das wichtig. Bei zu hohen Chlorwerten (wenn es dunkler wird, als die Skala noch anzeigt), lieber etwas pausieren mit Baden. Chlor wird von selbst weniger, die Eiligen unter uns können frisches Wasser nachschütten. Im Grunde kommt das nur nach so genannter “Stoßchlorung” vor, die nur dann notwendig ist, wenn das Wasser mal sehr schlecht aussieht (nach Urlaub, viel Baden, etc.). Auf der Packung steht auch drauf, welche Menge dann zu nehmen ist. Einfach an die Dosierungsangabe halten, dann klappt das schon.

PH Minus

PH Plus

Das Whirlen an sich

Die große Frage: Kann der kleine Whirlpool von Wehncke vernünftig bubblen? Die Antwort ist: ja. Als regelmäßiger Wellnessbad-Besucher kann ich sagen, dass die Whirlpoolleistung den meisten Indoor-Whirlpools in nichts nachsteht. Und dass für einen Preis um die 400 Euro. Die Pumpe ist etwa so laut wie ein Staubsauger – da beschweren sich manche, aber wenn man mal teure Whirlpools hört, sind die auch nicht leise. Das Blubbern jedenfalls ist lauter als die Pumpe. Das Blubbern ist um den ganzen Rand verteilt, ich meine es sind 150 Düsen. Im Vergleich zum mehr als 10-mal so teueren Softtub, der nur 2 große Düsen hat, ist das ganze deutlich effektiver. Augen zu, massieren lassen, entspannen. Nach Feierabend gibt es einfach nichts besseres. Und da man den Pool daheim und immer warm hat, nutzt man das auch regelmäßiger als eine Whirlwanne bzw. die normale Badewanne. Den Preis ist das Ganze also auf jeden Fall wert. Auch bisherige Besucher waren begeistert und positiv überrascht, denn von Außen sieht man es dem kleinen Aufblaspool gar nicht so an, was er drauf hat. Wichtiger Hinweis: Nach 30 Minuten macht das Gerät 15 Minuten Blubberpause. Steht in der Anleitung, aber ich habs vergessen beim ersten Blubbern.

Haltbarkeit

Nach zwei Monaten haben wir hier noch keine Mängelerscheinungen, es könnte sein, dass die Abdeckung nicht ewig hält, aber da bekommt man sicherlich günstig (oder in der Garantiezeit kostenlos) Ersatz. Putzen sollte man den Whirlpool schon ab und an, damit er schön bleibt. Zu Empfehlen ist aber immer das Gerät bei amazon oder einem anderen Händler des Vertrauens zu kaufen, da man zumindest bei anderen Pools oft liest, dass die Pumpen schnell kaputt gehen. Über den Wehncke Whirlpool habe ich das noch nicht gelesen, weswegen dieser auch den Zuschlag gegenüber Bestway, MSpa und Co. erhalten hat. Ich hoffe wir werden nicht enttäuscht und haben noch viel problemfreie und entspannt Zeit im Whirlpool.

Fazit

Eindeutige Kaufempfehlung! Aufpassen, dass man ihn nicht zu teuer kauft, von 350 bis 580 Euro war schon alles dabei. Leichter Aufbau, Whirlpoolgefühl wie bei den Großen. Wellness für daheim, bestimmt auch top, um eine bestehende Sauna zu ergänzen. Einfache Bedienung und (wenn mans dann mal raushat) Pflege. Auch die laufenden Kosten für Wasserpflege sind mit den genannten Tipps gering. Ist der Filter doch mal “hin”, dann kostet der um die 10 Euro. Zwei Filter sind allerdings schon im Lieferumfang.

Im Winter wollen wir den Pool reinholen, er ist zwar auch für Kälte geeignet, aber Stromverbrauch und Gummi möchten wir schonen. Wenns noch fragen zum Pool gibt, einfach stellen.

Zum Kauf bei amazon:

Whirlpool in rund

Wehncke Whirlpool in eckig

- Schutzschalter und Filter -

 UPDATE:

Nach knapp 6 Monaten ist bei mir leider die Elektronik hinüber. Amazon hat mir dankenswerterweise das Geld zurück überwiesen, da sie den gleichen Pool nicht mehr verkaufen. Es lohnt sich auf jeden Fall, wie oft gesagt, bei amazon direkt zu kaufen, da anscheinend immer mal was passieren kann bei den Aufblaspools. Nach langem Überlegen habe ich u.a. auch aus diesem Grund folgenden Pool bestellt und ein Bericht dazu ist auch online: mSpa B-110 Steinbach

Zum einen ist der größer – was sich wirklich wenn man den Platz hat positiv bemerkbar macht. Zum anderen scheint er mir durchdachter (Luftdruckmesser, effektives Fehlerbenachrichtigungssystem). Bequem sind beide, das Bubbeln beim Wehncke etwas intensiver, da kleiner. Die Heizung beim mSpa dafür besser. Und 700 Liter sind halt mehr als 400 Liter, was Vorteile (Bewegungsfreiheit) und Nachteile (Stromkosten) hat.

 

 

Veröffentlicht unter Freizeit | Hinterlasse einen Kommentar

WWE Wrestling 2012 in Birmingham

RAW und Smackdown in Birmingham, November 2012.

Veröffentlicht unter WWE Wrestling | Hinterlasse einen Kommentar